Alle Kundencenter der Stadtwerkegruppe sind vorläufig zu – Grund sind steigende Corona-Infektionen

09. 10. 2020 um 09:56:16 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Stadtwerkegruppe

Mit dem heutigen Freitag (9. Oktober) bleiben sämtliche Servicecenter der Stadtwerkegruppe Delmenhorst (SWD) einstweilen geschlossen. Zur Schließung veranlasste die Verantwortlichen die aktuelle Entwicklung der stark zunehmenden Corona-Fallzahlen in Delmenhorst. Seit gestern, 8. Oktober, gehört die Stadt zu den Corona-Risikogebieten. Kein Zugang besteht zur Zentrale der SWD, Fischstraße 32-34, sowie den Servicecentern in der City, Lange Straße 1, und der ADG, Steller Straße 44.
 
An ratsuchende Kunden richtet sich die Bitte, sich per Mail an service@stadtwerkegruppe-del.de, telefonisch unter (04221) 1276 23 46 oder über das digitale Servicecenter auf der Homepage der SWD mit den Mitarbeitern der Stadtwerkegruppe Kontakt aufzunehmen.
 
Bild: Die Servicecenter der Stadtwerkegruppe gewähren aufgrund des Anstiegs bei den Neuinfektionen mit dem Coronavirus seit heute keinen Einlass mehr.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare