Rekordraser erwischt

29. 11. 2013 um 15:27:27 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am gestrigen Donnerstag, den 28. November, waren Polizeibeamte mit ihrem Messwagen auf der Nutzhorner Straße und der Nordenhamer Straße unterwegs. Dabei gingen ihnen zwei Rekordraser ins Netz: Einer mit 102 und ein weiterer mit 110 km/h in einer 50er-Zone.
 

Werbung
Gestern zwischen 14.30 Uhr und 21 Uhr führten Polizeibeamte auf der Nutzhorner Straße und der Nordenhamer Straße Geschwindigkeitskontrollen durch. Auf der Nordenhamer Straße in einer 50er-Zone erwischten sie zwei Raser mit Rekord-Geschwindigkeiten von 102 und 110 km/h. Die beiden müssen sich jetzt auf ein „empfindliches Bußgeld“ und ein Fahrverbot gefasst machen. 13 weitere Fahrer müssen ein Verwarngeld zahlen und eine Person erwartet ein Bußgeld ohne Fahrverbot.
 

Kaum Raser auf Nutzhorner Straße

Auf der Nutzhorner Straße gab es weitaus weniger Geschwindigkeitsüberschreitungen: Vier Fahrer müssen ein Verwarngeld zahlen, es wurden jedoch keine Bußgelder verhängt und keine Fahrverbote ausgesprochen. Die Polizei weist in ihrer Meldung darauf hin, dass die Verkehrsteilnehmer ihr Fahrverhalten an die kalte Jahreszeit anpassen sollten.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung