Mordkommission bittet um Mithilfe

31. 07. 2013 um 16:52:11 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Bei einer Auseinandersetzung am 9. Juni in Wildeshausen wurden vier Menschen verletzt, einer davon so schwer, dass er in der Nacht zum 10. Juni seinen schweren Verletzungen erlag. Die Polizei richtete die Mordkommission „Distel“ ein und bittet jetzt um Mithilfe.
 
In einer Privatwohnung auf dem Distelkamp in Wildeshausen kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der vier Menschen verletzt wurden, ein 20-Jähriger Mann kam dabei ums Leben. In den vergangenen Wochen konnten bereits zwei Tatverdächtige ermittelt werden. Die beiden befinden sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg und Beschluss des Amtsgerichtes Wildeshausen derzeit in Untersuchungshaft. Die Mordkommision „Distel“ ist jetzt auf der Suche nach weiteren Hinweisen.
 

Wer kennt diese Messer?

Bei den Ermittlungen ist man auf zwei Messer gestoßen, die wohl im engen Zusammenhang mit der Tat stehen. Wer die hier abgebildeten Messer schon einmal gesehen hat oder anderweitig Hinweise dazu geben kann, solle sich an die Mordkommission unter 04221-1559115 wenden, laut Polizei kann jeder noch so kleine Hinweis für die Ermittler von großer Bedeutung sein.

Mordkommission bittet um Hinweise zu diesem Messer





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare