Kleinkind bei Unfall in Fußgängerzone leicht verletzt

11. 10. 2017 um 11:21:46 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung

Gestern, 10. Oktober, kam es gegen 18 Uhr in der Fußgängerzone zu einem Unfall. Dabei wurde ein Kleinkind leicht verletzt.
 
Eine Radfahrerin fuhr in Höhe des Rathausplatzes die Fußgängerzone entlang. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden dreijährigen Kind zusammen. Gegen die Frau wird ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Benutzung der Fußgängerzone als Radfahrerin eingeleitet.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare