Erneut LKW-Unfall auf der A1 – 12-Tonner gerät in Mittelschutzplanke

26. 11. 2013 um 10:10:11 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Am heutigen 26. November ist es gegen 3.30 Uhr erneut zu einem Unfall mit LKW-Beteiligung auf der Autobahn 1 bei Brinkum gekommen. Ein Kleinlaster ist ins Schleudern geraten und hat die Mittelschutzplanke zerstört.

Werbung
Ein Kleinlaster ist heute früh kurz vor der Abfahrt Brinkum in Fahrtrichtung Süden ins Schleudern geraten, driftete über alle drei Spuren und rammte die Mittelschutzplanke. Das meldet der TV-Nachrichtendienst NonstopNews. Besonders gefährlich: Der LKW zerstörte nicht nur die Mittelschutzplanken, sondern ragte auf die Überholspur der Gegenfahrbahn. Da zu dem Zeitpunkt kaum jemand unterwegs war, gab es glücklicherweise keinen Folgeunfall. Lediglich ein nachfolgendes Fahrzeug in Richtung Norden überfuhr einen Feuerlöscher, der auf der Mittelspur liegengeblieben war. Der Unfallfahrer wurde leicht verletzt und kam zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Durch die aufwändige Bergung per Kran waren Sperrungen und Behinderungen die Folge.
Die ganze Meldung mit einigen Bildern gibt es bei NonstopNews.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung