Das Sommerprogramm der wilden Tierbande

24. 06. 2013 um 17:35:49 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Bald beginnen die Sommerferien. Pünktlich mit dem Beginn der Ferien bietet „Die wilde Tierbande“, die Jugendgruppe des Tierschutzvereins Delmenhorst, ein buntes Programm an.

„Die wilde Tierbande“ bietet für Kinder im Zeitraum von Ende Juni bis Anfang August zahlreiche Programmpunkte an – ideal also für Kinder, die in den Sommerferien noch nichts vorhaben.

Los geht es am 28. Juni mit einer Radtour ins Erdbeerfeld. Aber natürlich stehen bei der wilden Tierbande die Tiere im Mittelpunkt. So ist beispielsweise für den 17. Juli ein Besuch auf der Wildtierstation in Rastede geplant.
 

Vampirsuche auf der Burginsel

 
Zwei Tage später, am 19. Juli, heißt es „Auf zum Tanz der Vampire“. An diesem Abend will „Die wilde Tierbande“ nämlich Fledermäuse auf der Burginsel beobachten.

Aber auch die üblichen Beschäftigungen in den Sommerferien sollen nicht zu kurz kommen. So geht es zum Beispiel am 20 Juli zum Falkensteinsee, um dort zu schwimmen und die Natur zu erforschen.
 

Vorbereitung auf das Hoffest

 
Die letzte Veranstaltung heißt „Wir machen Theater“ und findet am 9. August statt. Denn am großen Hoffest will „Die wilde Tierbande“ ein Theaterstück aufführen und dafür muss natürlich geprobt werden.

Wer an diesen Veranstaltungen mitmachen möchte: Für alle Events ist eine Anmeldung erforderlich. Weitere Infos und den Kontakt gibt es hier.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung