Vermarktung für Graf-von-Galen-Straße startet in Kürze

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Im Frühjahr startet die Stabsstelle Liegenschaften mit der Vermarktung der Baugrundstücke an der Graf-von-Galen-Straße. Es stehen sieben voll erschlossene Grundstücke mit Größen zwischen 480 und 760 Quadratmetern für den Bau von Einfamilien- und Doppelhäusern zur Verfügung.

Die Stadt Delmenhorst bietet immer wieder Grundstücke für den Bau von Wohnhäusern an – im Anschluss an die Baugrundstücke an der Graf-von-Galen-Straße folgen die Baugebiete Am Kleinen Meer und Dreilinienweg/Hoyersgraben. Für die Vergabe hat die Stabsstelle Liegenschaften bislang eine Interessentenliste geführt. Diese Liste gibt es ab sofort nicht mehr, die vorhandenen Daten werden entsprechend gelöscht. Über die Details der Vermarktung für das Baugebiet an der Graf-von-Galen-Straße will man in Kürze informieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert