Unfallfahrer auf A1 gesucht – Unbekannter hinterlässt fünfstelligen Sachschaden

17. 09. 2018 um 08:11:34 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Einen flüchtigen Unfallfahrer sucht zurzeit die Autobahnpolizei Ahlhorn. Der oder die Unbekannte verursachte bereits in der Nacht von Donnerstag, 13. September, auf Freitag einen Unfall auf der A1. Unfallort war die Anschlussstelle Cloppenburg.
 
Dort kam der Unbekannte mit seinem Fahrzeug in Fahrtrichtung Osnabrück auf dem Verzögerungsstreifen nach links von der Fahrbahn ab. Dabei stieß er mit einer Leitplanke zusammen. Die wurde erheblich beschädigt, der Schaden liegt bei 10.000 Euro. Der Fahrer entfernte sich danach, ohne die Polizei zu verständigen.
 

Fahrer mutmaßlich mit LKW unterwegs

Aufgrund der Spuren und des Schadens geht die Polizei davon aus, dass der Unbekannte mit einem Lastwagen unterwegs war. Zeugen des Geschehens, die Hinweise zum Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter (04435) 93160 bei der Polizei zu melden.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare