Unfall mit anschließender Fahrerflucht Am Stadion – Verursacher stand unter Alkoholeinfluss

18. 03. 2019 um 10:57:47 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein PKW wurde gestern, 17. März, bei einem Unfall gegen 22.10 Uhr vor einer Bar in der Straße Am Stadion beschädigt. Der Polizei gelang es, den flüchtigen Verursacher, der alkoholisiert unterwegs war, zu ermitteln.
 
Zum Unfallzeitpunkt schaute ein Gast der Bar aus dem Fenster und konnte sehen, wie ein PKW rückwärts aus einer Parklücke gefahren wurde und dabei gegen einen geparkten Wagen stieß. Sowohl den Fahrer als auch erkennen und sich das Kennzeichen konnte der Zeuge erkennen und sich letzteres merken Die verständigten Polizeibeamten stellten am geparkten PKW Schäden fest, die auf ungefähr 1.000 Euro beziffert wurden.
 

Größere Schäden am Wagen des Verursachers

Bei der Überprüfung der Halteranschrift konnte der Verursacher angetroffen werden. Er gab zu, den Wagen gefahren zu haben, hatte den Zusammenstoß mit dem geparkten Auto aber nicht bemerkt. Auch an seinem Fahrzeug konnten Schäden festgestellt werden, die nach Angaben der Polizei etwa 2.000 Euro betragen.

Zudem bemerkten die Beamten Alkoholgeruch beim Verursacher. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,35 Promille. Gegen den 21-Jährigen wurden Strafverfahren eingeleitet. Ihm musste eine Blutprobe entnommen werden. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare