Tag des offenen Denkmals – Burg und Nordwolle-Turbinenhaus im Fokus

04. 09. 2017 um 12:39:05 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Autohaus Müller Schmidt + Koch GmbH Delmenhorst
Werbung

Beim diesjährigen „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 10. September, steht bei einer Führung die sogenannte „Kathedrale der Arbeit“, das bis 1902 errichtete Turbinenhaus der Nordwolle, im Fokus. Doch auch die Delmenhorster Burg ist mit einer Modellwerkstatt für Kinder Thema. Sowohl die Führung als auch die Teilnahme an der Modellwerkstatt sind kostenfrei.

 
Wie das Nordwestdeutsche Museum für IndustrieKultur mitteilt, führt ab 11 Uhr der ehemalige Museumsleiter Hans-Hermann Precht durch die Turbinenhalle und erzählt Details zur Entstehung, Entwicklung und Bedeutung des Bauwerks. Dabei werden auch wenig beachtete Hintergründe in den Vordergrund gerückt. Mit der ständigen Erweiterung und dem Ausbau der Fabrik wurde bis 1902 das „Neue Maschinenhaus“ errichtet und mit einer 2.500 PS starken Dampfmaschine ausgestattet.
 
Architektur und Charakter der Kraftzentrale sollten sich entsprechend ihrer Bedeutung deutlich von den anderen Bauten der Fabrikanlage abheben. Schon die großen Rundbogenfenster und die Fensterrosette erinnern an einen romanischen Kirchenbau und verleihen dem Gebäude etwas Sakrales.
 
Die „Kathedrale der Arbeit“ ist Herzstück des Museums für In dustrieKultur und dank seines imposanten Charakters ein Wahrzeichen der norddeutschen Industriekultur.

Ritterburg und Prinzessinnen-Schloss

Für Kinder wird um 14 Uhr eine Modellbauwerkstatt unter dem Titel „Ritterburg und Prinzessinnen-Schloss“ angeboten. Nachdem die Kinder bei einer Führung durch das Stadtmuseum von der ehemaligen Burg, den Grafen und deren alltäglichen Leben, aber auch von rauschenden Festen und dreisten Raubzügen erfahren haben, werden sie selbst tätig. Mit Styropor, Pappen, Strohhalmen und vielem mehr, bauen sie eigene Burgen und Schlösser im Modell. Diese können im Anschluss mit nach Hause genommen werden.

Termine:

10. September 2017

11 Uhr, Industriemuseum: Führung durch die Turbinenhalle,
14 Uhr, Stadtmuseum: Modellbauwerkstatt für Kinder
Kontakt:
Nordwolle Delmenhorst – Nordwestdeutsches Museum für IndustrieKultur, Am Turbinenhaus 10-12
Telefon: (04221) 29858-13
nordwollemuseen@delmenhorst.de
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare