Stadt ehrt erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler

13. 05. 2022 um 07:10:40 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Die Stadt Delmenhorst zeichnet am kommenden Donnerstag in der Markthalle 34 Aktive aus acht Vereinen für ihre sportlichen Erfolge im Jahr 2021 aus. Die Sportlerinnen und Sportler erhalten für ihre herausragenden Leistungen eine Plakette in Gold, Silber oder Bronze.

Wer die Plakette in Gold bereits erhalten hat, wird stattdessen ebenso wie die Jugendlichen mit einer Urkunde und einem Gutschein für Sportartikel geehrt. Oberbürgermeisterin Petra Gerlach wird gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für Kultur und Sport, Robert Gabriel, sowie dessen Stellvertreterin, Frauke Wöhler, die Aktiven für ihre 13 Meistertitel, 13 Vizemeisterschaften und vier Drittplatzierungen bei Deutschen Meisterschaften auszeichnen. Außerdem bringen es die Athleten auf insgesamt 27 Landesmeistertitel. Die Moderation der Sportlerehrung 2022 übernimmt erstmals Martin Scholz, der bereits vielfach als Sänger, Schauspieler und Moderator auf sich aufmerksam gemacht hat. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung durch den DTB-Musikzug.

Insgesamt 27 Landesmeistertitel

Neben den Vorschlägen der Vereine und Fachverbände konnten in diesem Jahr erstmalig auch die Bürgerinnen und Bürger Empfehlungen einreichen. In Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund Delmenhorst hat die Verwaltung dem Ausschuss für Kultur und Sport sowie dem Verwaltungsausschuss die Vorschläge vorgelegt, welche einstimmig angenommen wurden. Diese 34 Sportlerinnen und Sportler zeichnet die Stadt aus:

  • Delmenhorster Turnverein: Ofure Okojie, Sofia Muche
  • Delmenhorster Schachklub: Theis Phal, Mohamad Alhamid, Erik Phal, Joshua Sinnhöfer, Dennis Wander
  • Sportschützenverein Adelheide: Janne Ordemann, Jana Woltjen, Dorian Wessels, Bastian Günnemann
  • Bogensport Delmenhorst: Jens Siebert, Jens Liebich
  • Delmenhorster Schwimmverein: Jana Leonie Schumacher, Lea Sophie Baechler, Hanna Lemmermann, Alina Meyer, Taje Kölling, Paul Knabel, Stefan Lemmermann, Yannis Hein
  • SV Werder Bremen: René Rumpf (wohnhaft in Delmenhorst)
  • Tanzsportzentrum Delmenhorst: Katja Biellert, Carsten Bolle, Susanne Bolle, Gina Kargosha, Ina Buchholz, Jürgen Buchholz, Yvonne Rodomski, Swatje Weber, Daniela Tepe
  • JC Bushido Delmenhorst: Canel Günal, Dennis Kwiatkowski, Valentin Ivanov

Bild: Jugendliche Gewinner der Sportler-Ehrung 2019



Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare