Lkw rammt Kleinwagen und schiebt ihn 30 Meter weiter – drei Schwerverletzte

18. 05. 2022 um 10:29:49 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Eine schwerer Unfall ereignete sich heute am Morgen bei Rastede: Der Fahrer eines mit Baustoffen beladenen Lkw übersah einen Kleinwagen, der von einer Hauptstraße in eine Seitenstraße abbiegen wollte und fuhr mit seinem tonnenschweren Fahrzeug auf. Der Pkw wurde komplett zerstört und rund 30 Meter weiter geschoben.

Alle drei Insassen des Kleinwagens erlitten schwere Verletzungen; eine Person auf der Rückbank wurde im Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Aufgrund des Unfalls musste die Straße voll gesperrt werden, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Bildquelle: NonstopNews



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare