Kommt Zeit, kommt Naht – Ausstellung „handmade“ kommt nach Delmenhorst

22. 10. 2019 um 16:09:22 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kreative Köpfe finden bei dem Handwerkermarkt „handmade“, der Kreativmesse im Herbst, garantiert das passende Material. Am 26. Oktober und am 27. Oktober ab jeweils 10 Uhr bietet die Ausstellung auf dem Nordwolle-Gelände den Besuchern eine Auswahl an Stoffen, Perlen, Wolle, Schmuck und Dekorationen zum Erwerb an.
 
Alle Handarbeits- und DIY-Fans entdecken auf dem Handwerkermarkt „handmade“ auf dem Gelände der Nordwolle allerlei Selbstgemachtes. Zum 10. Mal präsentieren 80 Fachhändler, Kunsthandwerker und Feinkostmanufakturen an verschiedenen Ständen im ehemaligen Turbinenhaus und in der Nadelsetzerei ihre Wollmaterialien, Knöpfe, Stoffe, Schmuck und kulinarischen Besonderheiten.
 

Vorführungen und Workshops animieren Gäste zum Sticken oder Basteln

Die „handmade“ hält für die Besucher auch einige Aktionen parat. Viele Aussteller bieten direkt am Stand oder auf separaten Aktionsflächen verschiedene Workshops und Kurse an, in denen den Interessierten das Nähen einer Jeans-Clutch, die Arbeit mit finnischen Papiergarnen oder das Bedrucken von Textilien und Papier erlernen.
 
Ein Team der Patchwork Gilde Deutschland e.V. gastiert auf der Ausstellung und präsentiert in der Volkshochschule ihre originellen Quilts zum Thema „Blätter“. Weitere Vorführungen zu Applikationen von Hand, Klippverschluss annähen und Drehverschluss montieren gibt es ebenfalls vor Ort.
 

Sparen mit Coupons

Am Samstag können die Besucher bis 18 Uhr stöbern und am Sonntag hat die Nordwolle bis 17 Uhr ihre Türen für alle Ausstellungsbesucher geöffnet. Parkmöglichkeiten stehen den Besuchern kostenlos direkt beim Markt zur Verfügung. Erwachsene zahlen fünf Euro Eintritt, Schüler, Studenten und Mitglieder der Patchwork Gilde nur vier Euro.
 
Ab 14 Uhr können Besucherpaare mit Coupons aus verschiedenen Werbematerialien beim Eintrittspreis die Hälfte ihres Geldes sparen. Ein Zwei-Tage-Ticket (gültig für Samstag und Sonntag) kostet 6 Euro. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage zur “handmade”.
 
Foto: Das Turbinenhaus der Nordwolle wird am letzten Oktober-Wochenende zum Standort der Kreativmesse „handmade“.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare