Kinder präsentieren Ergebnisse von Ferien-Workshop rund um Wollepark

20. 07. 2018 um 13:46:01 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung

Wie das Leben vor 100 Jahren rund um den Wollepark aussah, können Neugierige diesen Sonntag, 22. Juli, herausfinden. Dann präsentieren Teilnehmer eines Kinder-Ferien-Workshops die Ergebnisse ihrer Spurensuche. Los geht es um 10.30 Uhr im Nordwestdeutschen Museum für Industriekultur. Der Eintritt ist frei.
 
Während des Workshops begaben sich die Kinder (zwischen neun zwölf Jahre alt) mit Fotokameras auf Entdeckungstour im Nordwolle-Museum und dem Wollepark-Gebiet. Dabei verglichen sie alte Küchen, Wohnstätten und andere Orte von damals mit dem heutigen Zustand. Die Ergebnisse hielten sie auf Fotos fest. So entstanden Reiseaufnahmen, Portraits in historischer Kleidung und Fotostorys zu unterschiedlichen Themen. Zudem berichten die Kinder auch von ihren Erlebnissen während des Workshops.
 
Fotos des Ferien-Workshops im Wollepark
Datum: 22. Juli, 10.30 Uhr
Ort: Nordwestdeutsches Museum für Industriekultur
Eintritt: frei

 
Foto: Im Nordwestdeutschen Museum für Industriekultur werden Sonntag Fotos aus einem Kinder-Ferien-Workshop vorgestellt.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare