Kind auf Friedrich-Ebert-Allee leicht verletzt

29. 11. 2018 um 12:03:40 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Leichte Verletzungen erlitt ein sechs Jahre altes Kind am gestrigen Mittwoch, 28. November. Schuld war ein Unfall. Der ereignete sich gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Koppelstraße/Friedrich-Ebert-Allee.
 
Ein 33-Jähriger bog mit seinem Wagen bei grüner Ampel rechts in die Friedrich-Ebert-Allee ab. In diesem Augenblick lief der Junge über die rote Fußgängerampel. Der Autofahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Kind kam zur Versorgung per Rettungswagen ins Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare