Fahrzeug prallt gegen Baum

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gegen 14.50 Uhr prallte heute ein stadtauswärts fahrender Seat Arosa auf der Bremer Heerstraße kurz vor dem Buschweg gegen einen neben der Fahrbahn stehenden Baum.
 
Das Fahrzeug aus dem Raum Osnabrück war mit fünf Insassen besetzt. Drei Menschen mussten stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Sie waren jedoch ansprechbar und es besteht keine Lebensgefahr. Zwei weitere Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Am Fahrzeug sowie am Baum entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Die Bremer Heerstraße ist derzeit zwischen der Straße Großer Tannenweg und dem Buschweg gesperrt. Dies wird zur Bergung des Fahrzeuges noch für etwa 30 Minuten der Fall sein. Die Unfallursache ist noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert