Eine Leichtverletzte bei Unfall auf Nienburger Straße

11. 06. 2018 um 12:45:05 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Bei einem Verkehrsunfall wurde heute, 11. Juni, eine Beteiligte leicht verletzt. Ort des Geschehens war gegen 13.30 Uhr die Nienburger Straße.
 
Ein 65-Jähriger fuhr mit seinem Auto vom ehemaligen Max Bahr-Parkplatz auf die Straße. Dabei übersah er den Wagen einer 19-Jährigen, die mit ihrer 29 Jahre alten Beifahrerin unterwegs war. Beide Fahrzeuge kollidierten. Dabei erlitt die Beifahrerin leichte Verletzungen.
 

10.000 Euro Sachschaden

An den PKW entstand erheblicher Sachschaden, der auf 10.000 Euro geschätzt wird. Da der Unfall mehrfach und mit unterschiedlichen Ortsangaben den Rettern gemeldet wurde, rückten diese zunächst mit einem Löschfahrzeug und drei Rettungswagen an. Erst nach dem Eintreffen vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen normalen Verkehrsunfall handelte.
 
Foto: An den beteiligten Autos – rechts ist eins im Bild – entstand großer Sachschaden, während nur ein Beteiligter leichte Verletzungen erlitt. Bild von NonstopNews.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare