Einbruch in einen Schuppen in der Dwostraße – Über Balkone gelangen Täter in zwei Wohnungen

07. 12. 2020 um 08:54:28 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am vergangenen Wochenende wurden von bislang noch unbekannten Personen drei Einbruchdiebstähle im Stadtgebiet begangen. Sowohl auf den Balkon einer Wohnung eines Hauses in der Cramerstraße als auch auf den Balkon einer Wohnung in der Johann-Schmidt-Straße kletterten Samstag, 5. Dezember, nachmittags Täter. Geld und Schmuck nahmen sie an sich. Zwischen Samstag und Sonntag, 6. Dezember, traf es noch einen Schuppen eines Mehrfamilienhauses in der Dwostraße.
 
In der Cramerstraße drang ein unbekannter Täter über den Balkon im ersten Obergeschoss des Hauses in eine Wohnung ein. Bargeld und Schmuck wurden entwendet. Zu einem zweiten Fall gleicher Art kam es i am selben Nachmittag in der Johann-Schmidt-Straße. Auch dort gelang es dem Täter, den Balkon zu erklimmen. Eine geringe Menge Bargeld wurde aus dieser Wohnung erbeutet. Im Zeitraum von Samstag ab 12 Uhr bis Sonntag um 11 Uhr wurde in einen Schuppen in der Dwostraße etwa auf Höhe der Von-Lindern-Straße eingebrochen.
 

Autozubehör und Werkzeuge wurden aus dem Schuppen geklaut

Durch Aufbrechen eines Vorhängeschlosses gelangten die Einbrecher in den Schuppen eines Mehrfamilienhauses und ließen Autozubehör und Werkzeuge mitgehen. Nach Schätzungen der Polizei belief sich der entstandene Sachschaden auf rund 1.900 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter (04221) 1559-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare