Einbrecher von Bewohner überrascht – Unbekannte in Schleswiger Straße gescheitert

20. 06. 2017 um 12:39:49 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung

Am gestrigen Montag, 19. Juni, wurden Einbrecher in der Delmestraße überrascht. Auch in der Schleswiger Straße scheiterten Unbekannte beim Einbrechen.
 
Gegen 10.45 Uhr erwischte ein Bewohner des Einfamilienhauses die Unbekannten auf frischer Tat. In Folge dessen flüchteten diese. Es soll sich um eine Frau und einen Mann handeln. Sie soll ein südländisches Aussehen besitzen und ein rotes Kleid getragen haben. Er soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein, 1,8 Meter groß und eine kräftige, sportliche Statur besitzen. Vermutlich trug er einen Bart, kurze Hose und T-Shirt. Ein silberner VW mit auswärtigen Kennzeichen soll im Zusammenhang mit den beiden stehen. Ob die zwei etwas stahlen, steht noch nicht fest.
 

Täter in Schleswiger Straße gescheitert

Ein weiterer Einbruchsversuch ereignete sich zwischen 7.45 Uhr und 13.30 Uhr in der Schleswiger Straße. Dort gelangten die Unbekannten nicht in das Haus.
 
Die Polizei bittet um Hinweise: (04 2 21) 15 5 90.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare