Dänische Austauschschüler besuchen Delmenhorst – Sport und Spaß auf dem Programm

25. 09. 2018 um 09:56:37 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Über besondere Gäste kann sich diese Woche die Stadt freuen: 21 Austauschschüler aus Dänemark verbringen bis Donnerstag, 27. September, ihre Zeit in Delmenhorst. Sie stammen von Schulen aus der Delmenhorster Partnerstadt Kolding. Dabei sollen Sport und Spaß dazu beitragen, die Verständigung zwischen Deutschen und Dänen zu fördern..
 
Bürgermeister Hermann Thölstedt (CDU) begrüßte die Austauschschüler und ihre dänischen Lehrer im Rathaus. Partner der für den Austausch, an dem Schüler der Schulen Aalykkeskole und Bramdrupskole teilnehmen, ist die Integrierte Gesamtschule Delmenhorst. Die hatte letztes Jahr ihrerseits einen Schwung eigener Schüler nach Dänemark geschickt.
 

Besuch beim Werderspiel heute Abend

Möglich wird der Austausch auch dank Käthe Stüve, Vorsitzende des dänischen Partnerschaftskreises. Auf deutscher Seite gehören Johannes-Host Ulman, Jonas Ostendorf und Reinhard Nemitz als IGS-Lehrer zu den Austauschpartnern. Auf dänischer Seite zeichnen die Lehrer Lonny Brin und Lars Holmgaard verantwortlich.
 
Ursprünglich startete der Austausch als Sportaustausch. Entsprechend steht der auch dieses Jahr wieder auf dem Programm. So besuchen die Schüler heute nach einer Stadtführung das Spiel von Werder Bremen gegen Hertha BSC im Weserstadion in Bremen.
 

Schuldisco für die Schüler

Mittwoch sind die Jugendlichen dann selbst im Fitnessstudio Kingdom of Sports gefragt. Am Abend veranstaltet die IGS eine Disco. Auch Donnerstag geht es körperlich weiter beim Sportprogramm der Schule. Das ist nicht ganz einfach, weiß Ostendorf. So gäbe es beim Volleyball unterschiedliche Regeln in beiden Ländern, sodass bei einem Match letztes Jahr erst eine gemeinsame Basis gefunden werden musste.
 
Dennoch hebt er die Gemeinsamkeiten hervor: “Die Kinder in Dänemark haben dieselben Probleme und lachen über dasselbe.”
 
Foto: Zusammen mit ihren Lehrern und Hermann Thölstedt (Bürgermeister, CDU, schwarzer Anzug, rechts) posieren deutsche Schüler und ihre Austausch-Kollegen aus Dänemark vor dem Rathaus.
 

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare