Auto und Motorrad stoßen in Ganderkesee zusammen – Motorradfahrer wird schwer verletzt

15. 06. 2020 um 08:00:06 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Vergangen Freitag, 12. Juni, ereignete sich um 17.25 Uhr auf der Schönemoorer Landstraße im Ganderkeseer Ortsteil Horst ein Unfall. Beteiligt waren daran ein Motorrad und ein PKW. Schwere Verletzungen zog sich der Motorradfahrer zu. Zusätzlich nahmen auch die beiden Fahrzeuge Schaden.
 
Mit seinem PKW war ein 68 Jahre alter Mann zur Unfallzeit auf der Schönemoorer Landstraße in Fahrtrichtung Hude unterwegs. Einige Meter hinter der Einmündung der Straße Ochsenweide beabsichtige der Autofahrer auf Höhe der Bushaltestelle links auf ein Grundstück abzubiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 64-jährigen Motorradfahrer, der trotz einer eingeleiteten Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte.
 

Schäden wurden auf 4.000 Euro taxiert

Infolge des Aufpralls stürzte der Kradfahrer zu Boden und verletzte sich schwer. Rettungskräfte und ein Notarzt der Feuerwehr Delmenhorst versorgten den 64-Jährigen medizinisch und brachten ihn in ein Krankenhaus. An seiner Maschine entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro.

Der Schaden am Wagen des Unfallverursachers wurde von der Polizei als Totalschaden im Wert von 2.000 Euro eingestuft. Sein Auto wurde durch ein Abschleppunternehmen vom Unfallort abtransportiert. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Schönemoorer Landstraße voll gesperrt. Es kam allerdings zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare