App für die “Impfung zwischendurch”

15. 06. 2021 um 14:49:32 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Was passiert, wenn im Delmenhorster Corona-Impfzentrum in der Sporthalle Am Wehrhahn Impfdosen übrig sind, weil Termine nicht in Anspruch genommen wurden? Damit keine Impfdosis verloren geht, ist ab sofort die App „Nowee“ mit der „impfee“-Kampagne einsatzbereit. Sie bringt Impfwillige und Impfzentrum kostenfrei zusammen.

Mit der App „Nowee“ können im Delmenhorster Impfzentrum (Adresse: Am Wehrhahn 6, 27753 Delmenhorst) zum Ende der Dienstzeiten übrig gebliebene Impfstoffdosen innerhalb kürzester Zeit an Impfinteressenten vergeben werden. Auf der Plattform registrieren sich impfbereite Menschen, wählen die Kampagne „impfee“ aus und klicken auf das Impfzentrum in der Sporthalle Am Wehrhahn, das wiederum frei gewordene Impftermine der App meldet.

Binnen einer Stunde zur Impfung

Registrierte Nutzer, die sich zuerst melden, können diese Termine kurzfristig übernehmen. Wer über die App einen Termin bestätigt bekommt, verpflichtet sich, das ausgewählte Impfzentrum innerhalb von 60 Minuten aufzusuchen. Wichtig: Zuerst muss die Benachrichtigung (per E-Mail oder als Push-Nachricht in der App) bestätigt werden – nur dann kann die Erstimpfung erfolgen und der Impfling den Termin für die Folgeimpfung erhalten.

Seit Öffnung der Impfzentren zeigt sich, dass vereinbarte Impftermine kurzfristig nicht wahrgenommen werden und die bereits vorbereitete Impfdosis zu verfallen droht. Dann müssen dann freie Termine schnellstmöglich neu besetzt werden; zum Beispiel mit Nachrückern aus lokalen Organisationen. Dies gelang bisher dank des Einsatzes der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Impfzentren sehr gut. Um die Impfteams bei der Nachbesetzung zu unterstützen, setzt das Impfzentrum in der Sporthalle Am Wehrhahn ab sofort – und zusätzlich zur weiterhin angebotenen Terminbörse des Landes Niedersachsen – die App „Nowee“ ein. Sie ist kostenfrei im Google Play Store und Apple App Store herunterzuladen.

Symbolbild: Dank der App “Nowee” soll in Delmenhorst keine Impfdosis mehr ungenutzt liegen bleiben Bildquelle: Adobe Stock



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare