5. Charity Cup vom TUS Heidkrug am Wochenende – 44 Mannschaften dabei

15. 05. 2018 um 12:15:04 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Fußballfreunde können sich dieses Wochenende nicht nur auf das letzte Saisonspiel des SV Atlas am Samstag, 19. Mai, freuen. Auch der TUS Heidkrug will mit der 5. Neuauflage seines Charity Cups von Samstag bis Pfingstmontag zahlreiche Besucher anlocken. Und dabei auch noch Geld für einen guten Zweck sammeln.
 
Insgesamt wird es vier Turniere mit 44 Mannschaften aus 22 Vereinen geben. Etwa 500 Spieler nehmen teil. Veranstaltet wird der Cup im Bürgerkampweg 26. Los geht es jeden Tag ab 10 Uhr. Während Samstag die G- und F-Junioren antreten, folgen die Altersgruppen E und D am Sonntag beziehungsweise Montag. Damit dabei alles fair zugeht, machen zwölf Schiedsrichter mit.
 

Mehr als nur Fußballspiele zum Anschauen

Neben den Spielen der Fußball-Junioren werden auch weitere Attraktionen geboten. Bei einer Tombola gibt es verschiedene Preise zu gewinnen. Bei Duellen eins gegen eins können Kinder dagegen ihre Fertigkeit im Umgang mit dem Ball vergleichen. Die eigene Schusskraft wird am Speedometer gemessen. Für künstlerische Betätigung gibt es eine Malstation. Die Werke lassen sich noch vor Ort in Ansteck-Buttons verewigen.
 
Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die Heidkruger Spielereltern. Dazu bieten sie belegte Brötchen, Waffeln und selbstgebackenen Kuchen an.
 

Einnahmen für Kampf gegen Krankheit in Afrika

Der Überschuss vom Turnier geht an die Hilfsorganisation “Gegen Noma Parmed e.V.“. Noma ist eine Krankheit, die in Afrika verbreitet ist und nicht nur schwere Schäden im Gesicht verursacht, sondern auch zum Tod führen kann. Für die Behandlung betroffener Kinder setzt sich der Verein ein.
 

Fußball-Vereine aus dem Umland dabei

Die Spielergebnisse werden im Internet veröffentlicht. Folgende Fußball-Vereine nehmen am Turnier teil:
 
– TUS Heidkrug
– TV Jahn Delmenhorst
– TUS Hasbergen
– Delmenhorster BV
– Delmenhorster TB
– FC Hude
– TSV Ganderkesee
– VfL Stenum
– TUS Petersfehn
– VfL Edewecht
. TUS Elsfleth
– SV Vahr-Blockdieck
– SV Borgfeld
– ASV Ihlpohl
– SV Falke Steinfeld
– SV BW Borssum
– JSG Wiesmoor
– TV Oyten
– JSG Löwen/MTV Riede
– SG DHI Harpstedt
– BW Bümmerstede
– 1. FC Nordenhamm
 
Symbolbild: Beim Charity Cup wird am Wochenende Fußball für den guten Zweck gespielt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Ich würde sagen, es gibt Waffeln und keine Waffen 😉

Natürlich, danke für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert.