Volle City beim Hökermarkt

30. 04. 2013 um 11:33:36 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am vergangenen Sonntag war die Delmenhorster Innenstadt wieder recht voll. Die Leute waren alle auf der Suche nach Schnäppchen und davon ließen sich auf dem Hökermarkt wieder jede Menge finden. Dennoch war der diesjährige Flohmarkt ein wenig anders als in den letzten Jahren.
 
Spielzeug, Kamotten, DVDs und jede Menge Geschirr: Das und noch vieles mehr bot der Hökermarkt in der Delmenhorster Innenstadt am vergangenen Samstag. In der gesamten Innenstadt reihten sich Tapeziertische aneinander, auf denen die Ware feilgeboten wurde. Und auch das Wetter spielte mit: Warm war es zwar nicht, aber dennoch kam recht schnell die Sonne heraus. Zudem gab es zahlreiche Essensstände in der Innenstadt, so dass man sich beim Bummeln auch stärken konnte.
 
 

Etwas war anders

Trotzdem wurde man beim Besuchen des Hökermarkts das Gefühl nicht los, dass weniger Besucher als im letzten Jahr den Weg in die Delmenhorster Innenstadt fanden. Dies könnte vor allem daran liegen, dass die gesamte Flaniermeile durch die Marktplatzsanierung ein wenig entzerrt wurde.
 
So gab es auf dem Rathausplatz nur eine Gasse mit Ständen, während dann wieder auf dem Bismarckplatz einige Tische mit Hökerware zu finden waren. Mal schauen, wie der Hökermarkt im nächsten Jahr ausfällt, wenn der Marktplatz dann hoffentlich endlich mal fertig gestellt ist.
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung