Regionaler Nachwuchs bei der Polizei Delmenhorst

06. 08. 2013 um 15:37:06 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Die Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land bekommt Verstärkung: Am Montag, den 5. August, hieß Inspektionsleiter Jörn Stilke sechs neue Praktikantinnen und Praktikanten willkommen.

Das Praktikum bei der Polizei wird für die vier Realschulabsolventen und zwei Vollzeitpraktikanten, die alle die Voraussetzungen für die Fachhochschulreife erfüllen, das erste Praktikum bei der Behörde sein. Sie haben sehr gute Chancen, übernommen zu werden.

Im Falle des erfolgreichen Bestehens der Fachhochschulreife sowie des erfolgreichen Studiums als Bachelor an der Polizeiakademie Niedersachsen, wird den Praktikantinnen und Praktikanten die Übernahme in den Landesdienst gewährleistet, da sie bereits das Auswahlverfahren für die Polizei bestanden haben.
 

Ablauf der Schulausbildung

Nach Bestehen der zweijährigen dualen Schulausbildung im Jahre 2015 wird das dreijährige Studium an der Polizeiakademie von den vier Realschulabsolventen aufgenommen. Die Vollzeitpraktikanten hingegen steigen bereits 2014 in das Studium ein.

Die duale Schulausbildung der Realschulschulabsolventen sieht folgendermaßen aus: drei Tage in der Woche werden sie in den diversen Arbeitsbereichen der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land tätig sein, sodass sie die Polizeiarbeit kennenlernen. In den verbleibenden zwei Tagen werden die praktischen Kenntnisse in der Fachoberschule für Verwaltung und Rechtspflege in Oldenburg im Unterricht intensiviert.
 

Abwechslungsreiches Programm

Kriminalhauptkomissar Thomas Hisgen, der Ausbildungsbeauftragte der Polizeiinspektion sagt: „Wir bieten jungen Menschen neben einem sehr spannenden und abwechslungsreichen Beruf auch die nötige Sicherheit für ihre Zukunft, indem sie schon vor Beginn eine Übernahmezusage erhalten, wenn sie alle Prüfungen schaffen. In der heutigen Zeit kein unwesentlicher Faktor.“

Wer sich für den Polizeiberuf interessiert, findet alle notwendigen Informationen auch im Internet unter www.polizei-studium.de oder bei „Facebook“ auf der offiziellen Fanpage der Landespolizei Niedersachsen unter Polizei Niedersachsen Karriere.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung