Nacht der Jugend lockt Freitag ins Rathaus – Zahlreiche Aktionen im Angebot – Flyer zur Ansicht

15. 11. 2017 um 10:43:35 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung

Diesen Freitag, 17. November, findet die dritte Nacht der Jugend in Delmenhorst statt. Dafür stellt die Stadt den Veranstaltern neben der Markthalle auch das Rathaus und den Marktplatz zur Verfügung. Das Motto lautet “I have a dream”. Los geht es um 17 Uhr, Schluss ist gegen 22 Uhr.
 
Zu den vertretenen Organisationen zählt auch terre des hommes. Diese stellt bei dieser Gelegenheit zwei Schulprojekte in Entwicklungsländern vor: Eine mobile Dschungelschule auf Sumatra und eine Bildungseinrichtung für mit Aids infizierte Kinder in Simbabwe. Aufmerksame Besucher können bei einem Quiz ihr Wissen unter Beweis stellen und Preise gewinnen. “Wir hatten in den letzten Jahren sehr gute und intensive Gespräche und freuen uns sehr auf die dritte Auflage”, schreibt Regina Hewer, die die Ortsgruppe Delmenhorst-Ganderkesee leitet.
 

Einblicke in rechte Szene

Ein Schwerpunkt der Nacht liegt auf den Einblick in die rechte Szene. Es soll der Opfer des Nationalsozialismus gedacht werden. Wem ein virtuell nachgebautes Nazi-Zimmer zu ernst ist, findet beim Poetry Slam oder Torwandschießen Gelegenheit zur Entspannung. Dazu werden alkoholfreie Getränke und Snacks angeboten. Eine vollständige Programm-Übersicht bietet der Flyer, den wir unten zeigen.
 
Die Veranstalter vom Fachdienst Jugend und dem Breiten Bündnis gegen Rechts erwarten 700 bis 800 Besuchern. Insgesamt 40 Gruppen steuern Aktionen zum Programm bei. Die letzten Nächte der Jugend fanden 2013 und 2015 statt. Die Mottos lauteten damals “Respekt” und “Freiheit.”
 
Foto: Das Poster zur Veranstaltung setzt mit verschiedenfarbigen Händen ein Zeichen für Vielseitigkeit.
 

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare