Haushaltsberatung und Graftentwässerung – Interfraktionelles Gespräch am Montag

29. 05. 2013 um 15:28:24 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Wie Delmenews.de erfahren hat, kommen am Montag Vertreter der Stadtratsfraktionen gemeinsam mit Oberbürgermeister Patrick de La Lanne zu einem nichtöffentlichen interfraktionellen Gespräch im Rathaus zusammen. Themen sind die Aufstellungsmodalitäten für den städtischen Haushalt 2014 und die Trinkwasserförderung in der Graft.
 
Seit mehreren Jahren fordert die Ratspolitik eine Neuregelung der Haushaltsaufstellung. Bislang wurden die Ratspolitiker erst dann in den Entscheidungsprozess des städtischen Haushalts eingebunden, nachdem die Fachbereiche ihre Finanzplanung für das kommende Jahr bereits abgeschlossen hatten.
 
Die Politik möchte einen besseren Einblick in die Planungen erlangen und daher bereits bei der Aufstellung mit einbezogen worden.
 
Nachdem dieser Aspekt für die Haushaltsplanungen 2012 und 2013 zwar gefordert, aber noch nicht realisiert worden ist, soll es bei den Planungen 2014 endlich soweit sein.
 
 

Gespräch über Graftentwässerung

Ebenfalls Thema am Montag soll die Graftentwässerung sein. Dem Vernehmen nach nehmen auch Vertreter der Trinkwasserlieferanten SWD-Gruppe und OOWV an dem Gespräch teil. Geschlossen fordert der Stadtrat die Wiederaufnahme der Trinkwasserförderung in der Graft und hatte diesbezüglich Arbeitsaufträge an die Verwaltung erteilt. Jedoch sehen die Stadtverwaltung und die Stadtwerke rechtliche Hindernisse für eine Wiederaufnahme.
 
Dir gefällt Delmenews.de? Dann werde unser Fan bei Facebook und/oder folge uns bei Twitter. So bleibst Du stets auf dem Laufenden über unsere aktuellen Artikel.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare