Fahrradfahrer während der Fahrt verstorben

04. 12. 2014 um 17:16:42 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Im Delmenhorster Stadtgebiet befuhr heute gegen 11 Uhr ein 75-jähriger Mann mit seinem Fahrrad die Elisenstraße. Ohne Fremdeinwirkung brach er in Höhe der Hausnummer 8 zusammen.

 
Wie die Polizei meldet, versuchten die von Zeugen alarmierten Einsatzkräfte noch den Mann zu reanimieren. Der Notarzt stellte fest, dass der Mann nicht aufgrund des Sturzes, sondern höchstwahrscheinlich aufgrund seines krankheitsbedingten Zustands verstarb. Weitere Informationen hat die Polizei Delmenhorst nicht bekanntgegeben.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare