Fahrer rammt nach Schwächeanfall Mauer

09. 03. 2017 um 11:27:26 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Gestern Morgen (8. März) fuhr ein Autofahrer gegen 8.45 die Gorch-Fock-Straße entlang. Kurz vor der Friedensstraße erlitt der 71-Jährige einen Schwächeanfall. Als Folge fuhr er ungebremst in die Einmündung und prallte mit seinem Wagen gegen eine Grundstücksmauer. Durch den Unfall entstanden Schäden an einem Tor, einem Zaun und einem dahinter befindlichen Auto. Der Sachschaden beträgt 4.000 Euro. Der Unfallfahrer blieb unverletzt, wurde aber wegen des Schwächeanfalls in ein Krankenhaus gebracht.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare