Ein Wochenende der Begegnungen: Tag der offenen Moschee und interkonfessionelles Erntedankfest

02. 10. 2014 um 16:46:36 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Ein aktionsreiches Wochenende steht uns bevor: Der Tag der Deutschen Einheit, der deutschlandweite Tag der offenen Moschee und das interkonfessionelle Erntedankfest in der Stadtkirche versprechen verschiedenste kulturelle Begegnungen.
 
Aufgrund des Tags der Deutschen Einheit finden am 3. Oktober jedes Jahr Feierlichkeiten statt. Aber noch eine Veranstaltung verspricht am Freitag erfolgreich zu werden: Der Tag der offenen Moschee. Dies ist eine deutschlandweite Aktion, an der Nicht-Muslime die Gelegenheit bekommen, den Alltag in einer Moschee kennenzulernen und mehr über den Islam zu erfahren. Auch die islamischen Gemeinden in Delmenhorst laden alle Delmenhorster herzlich ein und bieten Moschee-Führungen, Tee, Kaffee und diverse Leckereien aus der türkischen Küche. Außerdem gibt es die Möglichkeit das muslimische Gebet mitzuerleben.
 
Am Sonntag, den 5. Oktober gibt es ein weiteres kulturelles Highlight: Stars for Kids und Vertreter der christlichen, jüdischen, muslimischen und jesidischen Gemeinden laden zu einem interkonfessionellen Erntedankfest in der Stadtkirche ein. Als Fest gegenseitiger Toleranz soll dieses Event ein Symbol des Friedens sein.
 
3. Oktober, Tag der offenen Moschee:
Delmenhorster Integrations- und Bildungsverein (Bremer Straße 95), Türkisch-Islamische Gemeinde zu Delmenhorst (Bienenschauer 20), Islamische Gemeinde Mevlana (Breslauer Straße 40), jeweils von 12:00 bis 18:00 Uhr
 
5. Oktober, interkonfessionelles Erntedankfest:
Stadtkirche Delmenhorst (Straße Kirchplatz), 10 Uhr



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare