DRK Oldenburg-Land: Vorsitzender Gerold Sprung vor der Ablösung – Ulrich Gamharter steht als potentieller Nachfolger in den Startlöchern

18. 10. 2016 um 17:24:35 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Am morgigen Mittwoch, den 19. Oktober 2016, findet um 20 Uhr im Airfield Hotel in Ganderkesee die Mitgliederversammlung des DRK-Kreisverbands Oldenburg Land statt. Die Mitglieder des Roten Kreuzes stimmen dann über den Nachfolger des langjährigen ehrenamtlichen Vorsitzenden Gerold Sprung (Foto) ab. Ein Nachfolgekandidat steht bereits in den Startlöchern.
 
Seit 2006 ist Gerold Sprung der ehrenamtliche Vorsitzende des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Oldenburg Land. Morgen wird mit der Wahl seines Nachfolgers das Ende seiner Dienstzeit beschlossen werden. Als Punkt 4 der morgigen Tagesordnung steht: „Wahl des 1. Vorsitzenden“. Gerold Sprung selbst hatte bereits schon vor Längerem mitgeteilt, dass er nicht wieder als Vorsitzender antreten werde. Doch ein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern. Sein Name: Ulrich Gamharter, 46. Er ist Mitglied des Kreisverbands und Geschäftsführer des Bestelldiensts Medi-King, der Medizintechnik für den Rettungsdienst, Praxen, Pflegeheime und Krankenhäuser anbietet. Der DRK-Kreisverband war im Juni aufgrund von Abrechnungsbetrug, der derzeit noch juristisch aufgearbeitet wird, in die Schlagzeilen geraten.
 
Ulrich Gamharter wollte sich auf telefonische Nachfrage nicht vorab näher zu der morgigen Wahl äußern, sondern erst das Ergebnis abwarten. Doch er bestätigt, dass er morgen kandidieren wird. Ein Gegenkandidat ist ihm nicht bekannt.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare