Brand einer Lagerhalle

19. 06. 2015 um 09:36:02 Uhr | DelmeNews-Redaktion

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag geriet eine Lager- und Werkstatthalle einer Schaustellerfirma an der Langenberger Straße, aus bislang ungeklärter Ursache, in Brand.
 
In der Nacht stand eine Lagerhalle in Hude lichterloh in Flammen. Anwohner waren durch laute Knallgeräusche aus dem Schlaf aufgeschreckt und hatten das Feuer bemerkt. Schon auf der Anfahrt konnten die alarmierten Einsatzkräfte einen sichtbaren Feuerschein am Horizont erkennen. Vor Ort fanden sie eine abseits gelegene, 20 x 10 Meter große Halle vor, in der sich die Flammen vom Inneren bereits durch das Dach gefressen hatten. Schnell wurden Schläuche verlegt und Wasserförderungsstrecken aufgebaut, um mit dem Löschangriff zu beginnen. Da zunächst eine Gefahr für die Anwohner durch Feuer und Rauch nicht ausgeschlossen werden konnte, mussten einige durch die Feuerwehr geweckt und aus ihren Häusern evakuiert werden. Eine Schnelleinsatzgruppe der Hilfsorganisationen kümmerte sich um die Betroffenen. In der Halle befanden sich mehrere Schaustellerwohnwagen. Die neuwertige Halle brannte komplett aus. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen nach auf etwa 500.000 Euro.
 
Bild: NonstopNews





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare