Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Hude

22. 09. 2017 um 08:58:37 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Bei einem Unfall auf eienr Landstraße in Hude wurden gestern, 21. September, gegen 17.15 Uhr zwei Menschen schwer verletzt. Zudem entstand ein hoher Sachschaden.
 
Eine Fahrerin wollte dort nach links in eine andere Straße abbiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs musste sie dafür warten. Ein nachfolgender 23-jähriger Autofahrer sah dies zu spät. Beim Versuch, dem stehenden Auto auszuweichen, touchierte er diesen und fuhr dann in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Dieser kam ins Schleudern und stürzte eine Böschung herab. Am deren Fuß blieb er auf der Fahrerseite liegen.
 

Nur eine Fahrerin unverletzt

An den Autos entstanden Totalschäden von insgesamt ungefähr 50.000 Euro. Die Fahrerin des stehenden Wagens erlitt nur leichte Verletzungen. Weniger Glück hatten die Fahrer der anderen Autos. Sie kamen mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.
 
Bild von Nonstop News: Bei dem Unfall erlitten zwei Fahrer schwere Verletzungen. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare