Weinfest lockt im August mit Trinkgenuss in die Markthalle – Eintritt ist frei

18. 07. 2017 um 11:06:23 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

In gut drei Wochen findet wieder das jährliche Weinfest in der Markthalle statt. Vom 10. bis 12. August können Besucher dabei nicht nur erlesene Tropfen genießen, sondern auch das reichhaltige Programm.
 
Schon optisch sollen die Besucher verwöhnt werden. Dazu verwandelt die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (DWFG), die das Fest organisiert, den Innen- und Außenbereich der Markthalle in eine einladende Weinlandschaft. Damit auch die Säfte selbst munden, kommen verschiedene Winzer. Darunter sind das Weingut Liebfrauenstiftshof aus Wallertheim und das Weingut Dohlmühle aus Flonheim und der Weinhändler “Müsken Weine” aus Württemberg.
 

Musik dabei

Auch die DWFG selbst stellt einen Getränkestand auf, wo auch das Delmenhorster Graftbier ausgeschenkt wird. An einem weiteren Stand wird es Cocktails geben. Ebenfalls im Sortiment sind alkoholfreie Getränke. Zum Essen werden Flammkuchen, Bratwurst, Brezeln und Käsevariationen angeboten. Für passende musikalische Unterhaltung sorgen vier Gruppen. An allen Tagen ist DJ Heinz Nawrath vertreten. Donnerstag treten Kuersche aus Hannover auf, gefolgt von Steff Heinken und Andreas Stodte am Freitag. Samstag bilden Larry and the Handjives schließlich den Abschluss.
 
Los geht es am Donnerstag, 10. August, um 18 Uhr. Am Freitag und Samstag folgt der Start bereits um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.
 
Archivfoto: Das Weinfest – hier ein Bild von 2014 – erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit in Delmenhorst.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare