Umbruch beim Delmenhorster TB

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der Delmenhorster TB hat sich für einen Umbruch beim 1. Herrenteam in der 1. Kreisklasse entschieden. Nachdem bereits ein knappes Dutzend neuer Spieler verpflichtet wurde – etwa der landes- und bezirksligaerfahrene Elias Schröder – übernimmt nun kurzfristig auch ein neuer Coach.

Mete Döner löst dabei Murat Turan ab. Döner hatte zuletzt die Reserve des VfL Wildeshausen in der Kreisliga trainiert und stand auch schon als Übungsleiter bei RW Hürriyet und dem KSV Hicretspor an der Seitenlinie – mittelfristig soll er die Grün-Weißen in die Kreisliga führen. DTB-Fußballchef Hamid Mehrdadi ist zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit langfristig und erfolgreich wird. Er dankte Turan zum Abschied für dessen Arbeit und Engagement.

Bild: Coach Mete Döner (links)und sein Co-Trainer Marcel Blaschke

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert