PKW fährt in Hude gegen einen Baum – Alkoholisierter Fahrer wird schwer verletzt

19. 10. 2020 um 07:42:57 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einem Unfall kam es am Samstag, 17. Oktober, gegen 5.40 Uhr, auf der Maibuscher Straße in Hude. Ein alleinbeteiligtes Auto stieß gegen einen Baum. Schwere Verletzungen zog sich der Fahrer zu. Wie sich herausstellte, war er im angetrunkenen Zustand unterwegs. Deshalb wurde ihm seine Fahrerlaubnis entzogen.
 
Mit seinem PKW befuhr ein 21-jähriger Mann die Maibuscher Straße. Ohne dass weitere Verkehrsteilnehmer involviert waren, geriet er links von der Fahrbahn ab und kollidierte im Seitenraum mit einem Baum. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme wurde festgestellt, dass der verunfallte Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,09 Promille. Der Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare