Oberbürgermeister Jahnz gratuliert Lafu zum Jubiläum – Zörner sieht Industrie weiter kritisch

21. 02. 2018 um 08:35:26 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Passend zum 25-jährigen Jubiläum des Labors für Umweltuntersuchungen, kurz Lafu, lud dessen Gründer Gary Zörner zu einer Pressekonferenz am 20. Februar ein. Mit dabei war Oberbürgermeister Axel Jahnz (SPD). Zusammen blickten sie auf die Erfolgsgeschichte des Unternehmens zurück und sprachen über manche Machenschaft der chemischen Industrie.
 
Jahnz gratulierte Zörner zum 25-jährigen Bestehen: „Ihr Untersuchungslabor ist etwas Besonderes in Deutschland und vor allem für Delmenhorst.“ Des Weiteren lobte er die Kontinuität und Willensstärke von Zörner, sich für Menschen- und Umweltbelange einzusetzen und die großen Industriekonzerne zu hinterfragen. „Ich möchte verhindern, dass Chemikalien und Medikamente in das Trinkwasser gelangen”, sagt Zörner. “Wichtig ist es, dass die Großkonzerne erst dann eine Chemikalie herstellen, wenn beweisbar ist, dass keine Gifte über Umwegen in das Trinkwasser geraten.“
 

Jahnz überreicht Geschenk

Ein Vorteil für Gary Zörner bei der Gründung des Lafu war seine vorherige Berufserfahrung in der Industrie. Dort wurde ihm klar, dass die Unternehmen nur in Ihrem Interesse handeln. Dadurch bleiben die gesundheitlichen Folgen von chemischen Einflüssen auf die Gesundheit meist unter der Decke. „Ich mache mich auch öfter mal unbeliebt bei Industriekonzernen, wenn diese beispielsweise nicht auf giftige Inhaltsstoffe in den Farbmitteln hinweisen und so die Verbraucher erhebliche Gesundheitsschäden davon tragen können“, so Zörner.
 
Für Interessierte bietet das Lafu auch in diesem Jahr wieder Vorträge, Seminare sowie Events an, die sich mit neuen Erkenntnisse aus der Forschung befassen und auch praktische Beispiele zeigen. Als Anerkennung für das Jubiläum überreichte Jahnz zusammen mit dwfg-Mitarbeiter Patrick Rodenberg dem Lafu-Gründer Zörner als Geschenk das diesjährige Jahresbild von Delmenhorst. Dieses gibt es nur in limitierter Auflage.
 
Foto (v.l.): Tinola Zörner, Renate Seyfert und Gary Zörner vom Lafu freuen sich über Oberbürgermeister Axel Jahnz (SPD) und Patrick Rodenbergs (dwfg) Geschenk zum Geburtstag: Ein Jahresbild der Stadt, dass nur in limitierter Auflage vorliegt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare