Geschäftsstelle der dwfg öffnet erst 2022 wieder – Tourist-Info ist Heiligabend und Silvester unbesetzt

23. 12. 2021 um 10:34:01 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zum Jahresende kommt es auch bei der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) zu vorübergehenden Schließungen. Das betrifft zum einen die dwfg-Geschäftsstelle, Lange Straße 128, und zum anderen die von der dwfg betriebene Tourist-Information, Lange Straße 10. Während erstere etwas mehr als eine Woche überhaupt nicht tätig sein wird, legt letztgenannte an zwei Tagen eine Pause ein, wie Swantje Borchers, Kommunikationsmanagerin der dwfg, mitteilte.
 
Ab dem morgigen Heiligabend, 24. Dezember, ist die dwfg-Geschäftsstelle in der Fußgängerzone nicht erreichbar. Kunden finden dort bis Silvester, 31. Dezember, geschlossene Türen vor. Vom 3. Januar an kann wieder uneingeschränkt auf die Dienste der Mitarbeiter zurückgegriffenen werden. Außerdem geht die Tourist-Information weder Heiligabend noch Silvester ihrer Arbeit nach.
 
Bild: Ein Besuch der Tourist-Info ist an Heiligabend und Silvester nicht möglich.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare