Geänderte Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen in den Weihnachtsferien

19. 12. 2017 um 16:03:01 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Während der Weihnachtsferien vom 22. Dezember bis 5. Januar sind viele städtische Einrichtungen zumindest zeitweise geschlossen. Wir geben einen Überblick.
 
Die Stadtbücherei wird diesen Donnerstag am 21. Dezember aus betrieblichen Gründen geschlossen. Auch vom 27. Dezember bis 3. Januar bleiben ihre Türen zu. Das Bürgerbüro wiederum schließt seine Pforten am 23. und 30. Dezember, den beiden letzten Samstagen des Jahres. Ansonsten steht es werktags zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung. Das Stadtarchiv schließt am 2. Januar, öffnet am 3. aber wieder.
 

Auch Musikschule zwischen den Jahren geschlossen

Auch bei den Kultureinrichtungen der Stadt gibt es Schließungen. Bereits ab Donnerstag, 21. Dezember, bleibt das Kulturbüro zu. Dafür öffnet es ab 28. Dezember wieder wie gewohnt. Die städtische Musikschule (MSD) wird vom 22. Dezember bis einschließlich 5. Januar nicht aufmachen. Einen Tag später, am 23. Dezember, folgt das Nordwestdeutsche Museum für Industriekultur. Hier öffnen sich die Türen wieder am 7. Januar.
 
Freunde der Städtischen Galerie müssen mit den wenigsten Ausfällen rechnen. Sie bleibt nur am 24. und 25. Dezember und 1. Januar geschlossen und ist sonst zu den gewohnten Öffnungszeiten begehbar.
 
Foto: Die Städtische Galerie im Haus Coburg gehört zu den Einrichtungen, die zwischen den Jahren zumindest zeitweise außerplanmäßig schließen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare