Fahrer mit 35 unverzollten Zigaretten-Stangen erwischt

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bereits in der Nacht zu Donnerstag, 13. Juli, entdeckte die Polizei auf der A1 bei Harpstedt gegen 2.30 Uhr 35 Stangen unverzollter Zigaretten. Diese befanden sich in einem Auto, welches die Beamten kontrollierten. Der Fahrer, ein 40-jähriger Mann aus Schweden, gab an, die Ware in Düsseldorf gekauft zu haben. Die Beamten stellten die Zigaretten sicher und erließen eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Tabaksteuergesetz. Zudem erwartet den Fahrer eine Nachverzollung durch das Zollamt.
 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert