B75 ab Freitagabend gesperrt – Umleitungen ausgeschildert

27. 09. 2017 um 08:26:25 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Autofahrer müssen auf dem Weg nach Bremen dieses Wochenende Umwege in Kauf nehmen. Der Grund: Ab 20 Uhr am Freitag, 29. September, werden Bauarbeiten auf der B75 vorgenommen. Daher wird die Bundesstraße zwischen den Anschlussstellen Huchting auf Höhe der Heinrich-Plett-Allee und dem Dreieck Delmenhorst in beiden Richtungen voll gesperrt. Erst am Sonntag, 1. Oktober, soll sie um 24 Uhr wieder freigegeben werden.
 
Die Abfahrt an der Anschlussstelle Huchting von Stadtmitte kommend und Auffahrt auf die B75 in Höhe der Heinrich-Plett-Allee Richtung Innenstadt sind weiterhin möglich. Eine Umleitung über A1, Bremer Kreuz und A27 wird ausgewiesen. Es wird empfohlen, zusätzliche Zeit einzuplanen.
 

Letzte Sperrung für Brückenbau

Es ist die letzte von fünf Sperrungen, die für einen Brückenneubau an der Strecke nötig sind. Am Wochenende werden die Hilfsbrücke über die B75 für Fußgänger und Radfahrer und sämtliche provisorische Versorgungsleitungen zurückgebaut. Außerdem sind Stahlbeschichtungsarbeiten, eine Fahrbahnerneuerung im Bereich der Ersatzbrücke und der Einbau neuer Leitplanken und Fahrbahnmarkierungen nötig.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare