Wie lange wird Oberbürgermeister de La Lane noch arbeiten?

19. 06. 2014 um 18:14:19 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am kommenden Montag wird über die Noch-Arbeitszeit des scheidenden Oberbürgermeisters Patrick de La Lanne beraten. In einem interfraktionellen Gespräch besprechen dann die Spitzen der Ratsfraktionen, ob er tatsächlich bis November seine Tätigkeit ausführt.

Werbung
Werbung
Wie lange wird Patrick de La Lanne an der Stadtspitze arbeiten? Aus Kreisen der Ratspolitik heißt es, dass der Oberbürgermeister etliche hundert Überstunden angehäuft habe. Doch noch unklar ist anscheinend, ob diese Überstunden tatsächlich noch in irgendeiner Form vergütet werden oder ob sie bereits im Rahmen des Gehalts abgegolten sind.
 

“Einvernehmliche Lösung angestrebt”

Auf die Anfrage von Delmenews.de zum Thema teilt Pressesprecher Timo Frers mit: „Ich kann Ihnen mitteilen, dass eine einvernehmliche Lösung angestrebt wird, die sich selbstverständlich im rechtlichen Rahmen bewegen muss und wird.“ Diese Lösung ziele darauf ab, im Interesse aller einen möglichst reibungslosen Übergang der Amtsgeschäfte vom jetzigen auf den künftigen Oberbürgermeister zu gewährleisten, sagt Frers. Daher soll am kommenden Montag im interfraktionellen Gespräch beraten werden, wie der Übergang gestaltet werden kann. Erst aus diesem Gespräch heraus könne sich eine Vereinbarung ergeben, heißt es aus dem Rathaus.
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung