Vermisster Oldenburger in Wardenburg tot aufgefunden

26. 04. 2017 um 14:23:47 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Ein vermisster wurde heute, 26. April, am Mittag in Wardenburg tot aufgefunden. Taucher bargen seinen Leichnam heute Mittag in der Hunte. Dass es sich um den vermissten 22-Jährigen handelt, steht zweifelsfrei fest. Die genauen Umstände des Todesfalls sind noch unbekannt.
 
Am späten Dienstagabend hatte die Suche nach dem Mann in Wardenburg begonnen, nachdem Spaziergänger sein abgestelltes Fahrrad und Kleidungsstücke am Hunteufer entdeckten. Nachdem die Polizei den Mann in der näheren Umgebung nicht auffand, löste sie Großalarm aus. Dabei wurde die Hunte großflächig abgesucht. Gegen 0.30 brachen die Rettungskräfte ihren Einsatz ab und setzten ihn am Morgen fort.
 
Bild von Nonstop News: Bei der Suche nach dem Toten kamen gestern Abend zahlreiche Rettungskräfte zum Einsatz.
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung