Sturmtief sorgt für Ausfälle im Zugverkehr in und um Delmenhorst

13. 09. 2017 um 15:42:06 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Sturmtief “Sebastian”, das heute über Delmenhorst und die Region hinweg zieht, sorgt für zahlreiche Probleme im Bahnverkehr. Diese betreffen sowohl die Nordwestbahn als auch die Deutsche Bahn.
 
So erklärte die Nordwestbahn, dass ihre vier Regio-S-Bahn-Linien und jene in der Region Weser-Ems eingestellt werden müssen. Seit 16 Uhr fahren auf der Stracke der Linie RS 3 zwischen Bremen und Oldenburg Ersatzbusse, auf der Linie 4 seit 16.30 Uhr. Auch bei der Deutschen Bahn fallen Züge aus. So fahren zwischen Bremen und Osnabrück keine Regionalzüge, ebenso auf den Strecken von Verden nach Bremen, von Bremen nach Oldenburg und Leer und Leer bis Norddeich. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist hier laut Bahn nicht möglich.
 
Symbolbild: Bei der Deutschen Bahn fallen heute viele Züge am Delmenhorster Bahnhof aus.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung