Stadtwerke bringen Gelbe Karten an Mülltonnen ohne Marke an – Annahmestellen 7. März geschlossen

03. 03. 2017 um 11:32:18 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung
Stadtwerkegruppe

Von Montag, 6. März, bis Freitag, 17. März, verteilen die Stadtwerke Delmenhorst Gelbe Karten an alle Abfallbehälter, die noch keine aktuelle Gebührenmarke haben. Die Tonnen werden in diesem Zeitraum noch einmal geleert. Wer bis zum Ablauf der Frist keine Marke anbringt, erhält vom 20. bis 31 März eine rote Karte. Damit werden die Entleerungen eingestellt. Bürger ohne gültige Gebührenmarke sollten mit ihrem Vermieter oder der Stadt Delmenhorst sprechen, Fachbereich Steuern und Abgaben. Dieser ist Montag bis Freitag von acht bis zwölf, Dienstag zusätzlich von 14 bis 16 und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr besetzt. Ansprechpartner ist Herr Ahrens: (04 2 21) 99 11 19.
 
Außerdem werden die Annahmestellen für Abfall an der Steller Straße, Lemwerder Straße und Burggrafendamm am Dienstag, 7. März, geschlossen. Ursache ist eine Weiterbildung der Mitarbeiter zum Umgang mit Gefahrenstoffen.
 
Foto: Ab kommender Woche verteilen die Stadtwerke Gelbe Karten an Mülleimer ohne gültige Gebührenmarke.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung