Realschule Delmenhorst spendet KinderWunschBaum 1.830 Euro

07. 12. 2016 um 10:34:41 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Die Realschule Delmenhorst spendet der Aktion KinderWunschBaum in diesem Jahr 1.830 Euro. Das Geld übergab die Schule an Karin Wiegmann vom Familien- und Kinderservicebüro, die es entgegen nahm.
 
Das Geld stammt aus dem Spendenlauf vom 30. September, an dem sich zahlreiche Schüler beteiligten. Dabei sammelten sie 7.311,33 Euro. Neben dem KinderWunschBaum gehen die Einnahmen an die Partnerschule in Lione in Mozambik und die Realschule selbst. Auch die Integrierte Gesamtschule Delmenhorst spendet an den KinderWunschBaum.
 

Bisher gut 21.000 Euro an Spenden

Daneben haben auch zahlreiche Privatleute und Firmen für den KinderWunschBaum gespendet. Neben Sachspenden gehören dazu auch Geldspenden. Zu den beteiligten Firmen zählen unter anderem die Stadtwerkegruppe, Arvato und CSM. So kamen dieses Jahr bisher gut 21.000 Euro zusammen. Mit dem Geld kauft der KinderWunschBaum für Kinder aus bedürftigen Familien Weihnachtsgeschenke im Wert bis zu 25 Euro.
 
Die Aktion wird vom Familien- und Kinderservicebüro der Stadt Delmenhorst durchgeführt. Karin Wiegmann und ihre Kollegen vom Büro können sich dabei auf zahlreiche Helfer verlassen. So stellt die Stadt mehrere Mitarbeiter ab, um die Geschenke zu verpacken, während das Technische Hilfswerk für deren Transport sorgt. Bescherung ist nächste Woche vom 12. bis 15. Dezember im Familienzentrum Villa.
 
Foto: Über die Geldübergabe durch die Schüler freut sich Karin Wiegmann vom Familien- und Kinderservicebüro Delmenhorst (Mitte).
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare