Mega-Event am Sonntag: interkonfessionelles Erntedankfest in der Stadtkirche

29. 09. 2014 um 18:37:52 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Bei aller gebotenen journalistischen Zurückhaltung: Das Erntedankfest in der Stadtkirche am 5. Oktober verspricht ein Kracher zu werden. Denn dann feiern Vertreter der christlichen Gemeinden, der jüdischen Gemeinde, der muslimischen Gemeinden und der jesidischen Gemeinde ein GEMEINSAMES Erntedankfest in der Stadtkirche – ein Event mit Vorbildcharakter, organisiert von Stars for Kids.
 
Dieses Event taugt als Vorbild: Wenn Vertreter der großen Religionen gemeinsam ein Fest feiern, kann das nur gut sein und zu gegenseitiger Toleranz und Frieden beitragen. Besonders in Zeiten, in denen Terroristen die Religion missbrauchen, um in ihrem Namen Hass, Schrecken und Tod zu verbreiten.
 
Es ist daher als ein Signal mit besonderer Symbolkraft zu verstehen, was Stars for Kids, der Verein zum Erhalt des Kindermittagstischs in Delmenhorst, da auf die Beine gestellt hat. Am Sonntag werden die Vertreter aller vor Ort vertretenen großen Religionsgemeinschaften zusammenkommen, um ein gemeinsames Erntedankfest zu feiern.
 

Anschließend ein gemeinsames Mahl

Anschließend gibt es ein gemeinsames Mahl mit den Kindern der Jugendhäuser, den Religionsvertretern und allen anderen Beteiligten. Natürlich sind auch alle Delmenhorster herzlich beim Erntedankfest und dem anschließenden Essen willkommen. Gern können sie sich auch mit eigenen Speisen einbringen.
 

Eigener Song für Stars for Kids

Der Verein Stars for Kids bekommt übrigens einen eigenen Song. Er heißt “Spiel des Lebens”. Geschrieben hat ihn der Komponist Andreas Bergersbacher, der den Song bereits zu einem anderen Anlass mit Prominenten vertont hat. Eine Kostprobe gibt es hier:
Stars for Kids darf und wird den Song künftig als Vereinshymne nutzen. Er wird am Sonntag beim Fest live gesungen, dann interpretiert von Andreas Bergersbacher, Martin Scholz, Jeff Burke, Markus Knuth, Alphonso Williams und Britta Burke.
 

Positives Signal für die Welt

Das interkonfessionelle Erntedankfest am Sonntag kann man als ein positives Signal aus Delmenhorst in die Welt verstehen. Kein Wunder, dass der Verein sich glücklich zeigt, auf seiner Facebook-Seite ist zu lesen: „DIESES Zeichen für FRIEDEN und Orientierung am Wohle der Kinder IN UNSERER STADT macht uns sehr glücklich und dankbar!!!
 
Termin konfessionsübergreifendes Erntedankfest:
Sonntag, 5. Oktober 2014, 10 Uhr, Stadtkirche Delmenhorst (Straße Kirchplatz)

 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare