Freitag: Zörner-Vortrag an der VHS zum Thema Lebensmittel

28. 01. 2016 um 16:40:38 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Verbraucher fragen sich regelmäßig, wie es zu zahlreichen Erkrankungen durch Lebensmittel kommen kann. Ein größeres Verständnis für die Ursachen und Auswirkungen von mikrobiologischen und chemischen Belastungen werde laut Zörner leider nur unzureichend vermittelt. Am morgigen Freitag hält der Diplom-Ing. Gary Zörner daher einen Vortrag in der VHS zum Thema.
 
Meist handelt es sich dabei um unsichtbare Gefahren, die nicht erkennbar sind. Insbesondere die Zusammenhänge und die Interessen, die dazu führen, dass Lebensmittel oft mit gesundheitsschädlichen Chemikalien (z.B. Pestizide) und Keimen (Bakterien, Schimmel) belastet sind, werden thematisiert.
 
Damit alle Beteiligten verantwortungsvoller mit der Problematik umgehen können, soll insbesondere auf die Grundlagen der Lebensmittelhygiene eingegangen werden. Dies soll die Wahrnehmung schärfen, auch im eigenen Lebensumfeld Risiken durch Vorsorge zu vermeiden. Weiterhin werden auch rechtliche Fragestellungen des Lebensmittelrechts behandelt (gute Herstellungs- und Hygienepraxis, HACCP-Konzept/Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte).
 
VHS-Vortrag am Freitag, 29.01.2016
18:00 – 20:15 Uhr
Turbinenhaus 11, Raum 08 in Delmenhorst
Gesundes Essen und Trinken –
Empfehlungen auch für Haushalt,
Produktion und Gaststätten –
Referent: Dipl.-Ing. Gary Zörner, Lafu GmbH
Anmeldung: Tel.: 04221/981800
eMail: info@vhs-delmenhorst.de
VHS-Kurs Nr. 16 A 5341 Kosten: 9 €
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare