Findling in Ganderkesee auf Straße gestellt – Zwei Unfälle

01. 11. 2017 um 10:19:14 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung

Einen üblen Scherz erlaubten sich Unbekannte bereits am Montag, 30 Oktober, als sie einen gut 35 Zentimeter hohen Stein auf die Bundesstraße in Ganderkesee stellten. Dadurch kam es zu zwei Unfällen.
 
Die Unbekannten wählten einen Ort nahe der Einmündung Beim Angel, um den Stein dort abzulegen. Es kam dort gegen 22.30 Uhr zu zwei Unfällen. Beide Autofahrer konnten den Stein offenbar nicht sehen und überfuhren ihn. Dies verursachte erhebliche Sachschäden. Genaue Schadenshöhen sind noch nicht bekannt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei in Wildeshausen nimmt Hinweise auf den oder die Täter unter (04 4 31) 94 10 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare