Falsche Dachdecker stehlen Schmuck – Bargeld aus Wohnung entwendet

22. 02. 2017 um 16:54:24 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Schon in den ersten beiden Tagen dieser Woche kam es zu einem Trickbetrug und zwei Einbrüchen im Stadtgebiet.
 
Besonders dreist zeigten sich vier angebliche Dachdecker, die Dienstagnachmittag, 21. Februar, ans Werk gingen. Zunächst boten sie an, die Dachrinnen eines Einfamilienhauses an der Rubensstraße zu reinigen. Unter einem Vorwand gelangten sie dann in die Wohnung. Während sie die Inhaberin ablenkten, stahlen sie Schmuck.
 

Wohnung und Vereinsheim im Visier

In einem weiteren Fall brachen Unbekannte zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in ein Wohnhaus im Hasenwinkel ein. Dort entwendeten sie Bargeld und weitere Sachen und verursachten einen Schaden von 1.000 Euro. Schon zwischen Sonntag- und Dienstagmittag verschafften sich Einbrecher Zugang in ein Vereinsheim Im Delmegrund. Nach ersten Erkenntnissen stahlen sie nichts.
 
Die Polizei bittet Zeugen der Einbrüche, sich zu melden: (04 2 21) 15 5 90.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung
Werbung